DIGITALE EVOLUTION

Wir von wegesrand vertreten die Ansicht, dass die Digitalisierung ein individualisierter Prozess sein sollte. Sind Sie ebenfalls der Meinung? Dann haben Sie die optimale Voraussetzung dafür, sich fundiert, exklusiv und somit erfolgreich auf den Weg der Digitalen Evolution zu begeben. Wir von wegesrand bieten Ihnen dafür genau das Richtige an.

Unser „Drei-Säulen-System der Digitalen Evolution“ durch das Sie Ihr Handwerkszeug und Wissen für

  • die Planung einer effektiven Strategie zur Digitalisierung 
  • sowie die Schritte zu deren bestmöglichen Realisierung

erhalten.

Unser Versprechen: Sie bekommen von uns eine auf Ihre Bedürfnisse maßgeschneiderte Beratung sowie eine exzellente Anleitung für die Implementierung in Ihrem Unternehmen. Doch bei der Digitalisierung gibt es keine Definition für „fertig“. In diesem kontinuierlichen Prozess benötigen Sie einen verlässlichen Partner, der Sie jederzeit bei Bedarf mit all seiner Erfahrung  bei neuen Transformationsprojekten unterstützen kann. Unsere Qualitätszusage gilt auch hier: Wir stehen Ihnen jederzeit als vertrauenswürdige Ratgeber – Trusted Advisor – zur Verfügung.

Das wegesrand-„Drei-Säulen-System der Digitalen Evolution“ im Überblick 

INITIAL-BERATUNG – QUICK CHECK

Ein perfektes Produkt oder eine einzigartige Dienstleistung gelten heute kaum mehr als Alleinstellungsmerkmal und sind nicht zwingend ein Garant für den Erfolg des Unternehmens. Dazu gehört weit mehr: definitiv eine Vision, die langfristig Bestand hat und somit eine Substanz bildet, die resilient ist – denn nur auf dieser Basis können Trends evaluiert und neue Technologien eingeführt werden. Sowie eine Unternehmenskultur, die neben technischen und prozessualen Aspekten gleichberechtigt die Anliegen der Mitarbeiter berücksichtigt. 

Wo steht Ihr Betrieb? Welche Leuchttürme weisen den Weg?
Ergebnis: Analyse das Status Quo und Entwicklung einer Zielvorstellung.

I.D.E. ist das erste systemische Modell der digitalen Evolution mit unternehmensspezifischen Indikatoren. Im Rahmen von I.D.E. werden die relevanten Einflussfaktoren untersucht:

1. Mitarbeiter-Ebene
Innovationshemmnisse

Selbstwirksamkeit bei Innovationsthemen in allen Unternehmensbereichen
Kommunikationsstrukturen an den Schnittstellen

2. Prozess-Ebene

Prozessabläufe (zum Beispiel in der Produktion)
Innovationshemmnisse
Kommunikationsstrukturen (zum Beispiel Schnittstellen zu Lieferanten)

Daraus leiten wir ab, welche Voraussetzungen und Ressourcen in Ihrem Unternehmen bereits vorhanden sind. Ziele und Maßnahmen orientieren sich an Ihrem Betrieb, nicht an nebulösen „best in class“ Kriterien.

Ihre Standortbestimmung. Sie benötigen 1 Tag Zeit, Ihre Schlüsselpersonen und 2 Expert*innen von wegesrand. Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihren Weg der Digitalen Evolution und entwickeln ein Bewusstsein dafür, welche Technologien geeignet sind, um den digitalen Wandel in Ihrem Unternehmen zu forcieren. Dies bildet die Grundlage für Ihre weitere Vorgehensweise.

Tool: I.D.E. (Entwicklung Wegesrand)

I.D.E. (INVENTAR DIGITALE EVOLUTION) – DIGITALE OPTIMIERUNGSKONZEPTE

Ergebnis: Agenda und Maßnahmen zur Entwicklung Ihres Digitalen Optimierungsstrategie

Die Expert*innen von wegesrand vermitteln das wesentliche Wissen und praktikable Schritte der Umsetzung: Unter Anerkennung Ihrer Unternehmenskultur und -strategie, führen wir dann auf Basis der Ergebnisse aus I.D.E eine fundierte Auseinandersetzung mit und Bewertung von Technologien durch, die Sie benötigen um Ihre digitale Optimierungsstrategie zu realisieren. 

Hierfür nutzen wir Ihr Wissen über Prozesse, entdecken verborgene Ressourcen und entwickeln daraus passende Module.

Entscheidungen im Rahmen der Digitalisierung beinhalten mittlerweile auch eine ethische Komponente und werden von der Gesellschaft beobachtet und bewertet. Wir unterstützen Sie dabei, den Weg für Ihr Unternehmen zu finden, damit Ihre Ziele kongruent sind mit den Werten der Gesellschaft.

Tool: Das © Wegesrand Strategieboard 

RATGEBER

Die Expert*innen von wegesrand vermitteln das wesentliche Wissen und praktikable Schritte der Umsetzung: Unter Anerkennung Ihrer Unternehmenskultur und -strategie, führen wir dann auf Basis der Ergebnisse aus I.D.E eine fundierte Auseinandersetzung mit und Bewertung von Technologien durch, die Sie benötigen um Ihre digitale Optimierungsstrategie zu realisieren. 

Hierfür nutzen wir Ihr Wissen über Prozesse, entdecken verborgene Ressourcen und entwickeln daraus passende Module.

Entscheidungen im Rahmen der Digitalisierung beinhalten mittlerweile auch eine ethische Komponente und werden von der Gesellschaft beobachtet und bewertet. Wir unterstützen Sie dabei, den Weg für Ihr Unternehmen zu finden, damit Ihre Ziele kongruent sind mit den Werten der Gesellschaft.

Kompass: Wie man Untiefen, Klippen, Sandbänke und den Klabautermann erkennt

Ergebnis: Sie erkennen Fallstricke in definierten Projekten und  auf dem Weg zum Ziel

Vor Beginn eines Projektes sollte eruiert werden, welche Faktoren dazu geeignet sind ihren geplanten Prozessablauf zu verzögern. Hier bieten wir Ihnen an, die für das Projekt relevanten Einflussgrößen wie Commitment der Beteiligten, Transparenz oder Strukturen zu untersuchen. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, frühzeitig gegenzusteuern und beispielsweise fehlende Strukturen direkt von Anfang an zu etablieren, zum Beispiel Kommunikationswege-Feedback.

Tool: Das © Wegesrand Lageboard 

Trusted Advisor: Der Lotse genau dann, wenn man ihn braucht 

Ergebnis: Sie bekommen dann Rat, wenn Sie ihn brauchen. In jedem Fall, für alle Fälle.

Als Trusted Advisor agieren wir genauso wie Ihre internen Expert*innen, finden den entscheidenden Input, um Entscheidungen zu treffen, oder sind „Second Opinion“, also konstruktive Qualitätssicherer in einem komplexen Feld folgenreicher Entscheidungen. 

Für alle Fälle stehen wir als vertrauenswürdige Ratgeber an Ihrer Seite. Mit unserem Wissen, das aus unserer Vernetzung in Forschung und Lehre, den Laboren von führenden Unternehmen sowie dem Zugang zu Hintergrundwissen von Praktikern und Wissenschaftler*innen resultiert. 

Tool: Die ©Wegesrand Experten

Exklusive Master Classes: Ein Schulschiff für die zukünftigen Experten

Ergebnis: In kleinen Gruppen erhalten Sie von ausgewählten Experten einen fundierten Zugang zu Fach- und Hintergrundwissen.

Bootcamp Security

Bootcamp Blockchain

Bootcamp Data Analyses & Visualisierung

Bootcamp KI

Bootcamp Ethik 

Berater

Thorsten Unger

Founding Partner, Founder and Managing Partner Expert in Digital Education

Thorsten Unger is an expert, author and entrepreneur specializing in games, gamification and serious games. He speaks, writes and advises on digital games: as a living part of our society, cultural heritage, high technology and information broker. His credo: Games offer great opportunities that we as a society and economy should not miss out on. With his network of consultants at Wegesrand, he understands innovation as a continuous and necessary process of change and helps to comprehend new technologies and concepts from the perspective of companies and organizations. He is a partner at IJsfontein, the market leader for playful learning in the Netherlands. As co-founder of the Silicon Valley-based Accelerators Global Top Round, he provides access to the venture capital market for independent computer game developers. He is also a current member of the Advisory Board for the Competence Center for the Cultural and Creative Industries of the German Federal Government

Hans-Werner Klein

Associate Partner, Scientific Director

Hans-Werner Klein is a social scientist. His credo: Decisions deserve to be fact-based, to be met with heart and mind. He has worked as an analyst, method developer and consultant in market research since in the early 80s; for a spin-off of a tech group; implemented, maintained, and developed the e-business of a telecommunications company as a web controller - and founded companies himself. Most recently, a transcontinental company that provides SMEs with the necessary tools for digital transformation. Hans-Werner Klein is a knowledge broker - between data and people. He also is a guest lecturer of the Baden-Wuerttemberg Cooperative State University. A specialist author and co-editor as well as a three-volume Springer Gabler series ``The Future of Market Research”.

Ulla Coester

Partner, Scientific Director

From 2002 to the end of 2010, Ulla Coester was editor-in-chief of the trade journals IT-Sicherheit and digitalbusiness, among others. Since 2006, she has also been working as a coach/consultant for B2B companies in the fields of strategy development and project moderation, increasingly with a focus on Industry 4.0 and digitization. As a co-founder of the www.xethix.com platform, she has been working on digital trends and their effects on companies and society for six years. Since 2016, she has been a lecturer at the Fresenius University of Applied Sciences, Cologne, and since 2017, she has been a research assistant at the skip Institute for Applied Digital Visualization e.V. at the Fresenius University of Applied Sciences.